Beratung

africrops! Consulting hilft beim Aufbau der ökologischen Landwirtschaft in Gambia

Nach dem politischen Wechsel in Gambia (Westafrika) hat sich die neue Regierung unter Staatspräsident Jammeh zum Ziel gesetzt, den Landwirtschaftssektor anzukurbeln. In diesem Kontext bekommen der ökologische Landbau und die Ausbildung von Fachkräften im „grünen Bereich“ neuen Schwung.

Akteure aus der Privatwirtschaft haben sich deshalb an africrops! gewendet, um dieses Vorhaben mit professioneller Unterstützung zu realisieren. Die Beratungsleistungen umfassen eine weitreichende Unterstützung bei der Biozertifizierung, einen Wissenstransfer für den Anbau hochwertiger ökologischer Erzeugnisse und die Konzeptionierung eines Ausbildungssystems für Fachkräfte.

Entnahme Bodenproben

Dr. Wesselmann entnimmt Bodenproben

Um den komplexen Prozess der Biozertifizierung für pflanzliche Rohstoffe nach EU-Norm durchführen zu können, wurden im Rahmen einer Machbarkeitsstudie Bodenproben entnommen und von einem deutschen Labor analysiert. Der Befund war durchweg positiv, sodass nun die Implementierung in Angriff genommen werden kann.

Vorlesung an der Uni

Impression aus dem Vortrag von Dr. Wesselmann

Gut ausgebildete Arbeitskräfte für Berufe in Landwirtschaft, Gartenbau, Verarbeitung, Naturschutz und allen sonstigen angrenzenden Bereichen sind die Voraussetzung für eine nachhaltige Entwicklung in Afrika. Zu diesem Anlass referierte Dr. Andreas Wesselmann an der Agrarfakultät der Universität Banjul zum Thema „Entrepreneurship in Agribusiness – opportunities and challenges of organic farming in Africa“.