happy family with young moringa trees in Kampong Thom province

africrops! Geschäftsführer Meinolf Kuper reist für Ernährungssicherungsprojekt nach Kambodscha

Glückliche Familie mit jungen Moringa-Bäumen in der Kampong Thom-Provinz

Glückliche Familie mit jungen Moringa-Bäumen in der Kampong Thom-Provinz

Unsere Firma begleitet beratend das Projekt für Multisektorale Ernährungssicherung in Kambodscha, kurz MUSEFO des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). Das Projekt, das von der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) umgesetzt wird, hat u.a. die Verabreichung von Moringa als Nahrungsergänzungsmittel für schwangere und stillende Frauen sowie für Kinder unter 2 Jahren zum Ziel. Weiterhin unterstützt es den Anbau von Moringabäumen für einen nachhaltigen Beitrag nährstoffreicher Ernährungssicherung.

Erfolgreicher Workshop-Abschluss mit den Projektteilnehmern in Phom Penh

Erfolgreicher Workshop-Abschluss mit den Projektteilnehmern in Phom Penh

Unser Geschäftsführer Meinolf Kuper ist gerade von seiner Reise nach Kambodscha zurückgekehrt. Im Rahmen der Beratung zur Pflanzung und Nutzung von Moringa bei Kleinbauern, moderierte er auch einen Workshop  in der Hauptstadt Phnom Penh, an dem Vertreter der Bauern, Trainer und Mitglieder von NGOs und der regionalen Regierung teilnahmen. In einem nächsten Schritt werden die Kleinbauern Moringabäume in ihren Gärten anbauen.

Neben dem sogenannten „home based-Ansatz“ werden die Moringa-Bäume demnächst auch in ersten Schulen und Gesundheitseinrichtungen angepflanzt, wo sowohl Schüler als auch Patienten den Anbau und die Nutzung von Moringa für die täglichen Speisen erlernen können.