Proteine in Moringa

Moringa Blattpulver weist einen sehr hohen Gehalt an Proteinen auf (28 g pro 100 g Trockenpulver). Diese Tatsache alleine macht es schon zu einer wichtigen Nahrungsressource.

Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen aber auch, dass die Aminosäurezusammensetzung die höchste biologische Wertigkeit aller pflanzlicher Produkte aufweist! Das macht Moringa Blattpulver zu einem besonderen Nahrungsmittelzusatz. Alle essentiellen Aminosäuren sind in hoher Konzentration vorhanden. D.h. der menschliche Körper könnte allein mit Hilfe des Moringa Proteins jedes menschliche Protein synthetisieren. Weiterhin ist Moringaprotein reich an BCAA (branched chain amino acids), also Aminosäuren mit verzweigter Molekülstruktur. Diese sollen insbesondere für den Muskelaufbau wichtig sein.
Die Tabelle zeigt einen Vergleich des im Sportbereich eingesetzten Molkeproteins mit Moringaprotein. Der Vergleich zeigt, dass Moringa Blattpulver eine hervorragende Proteinquelle für Sportler ist, die sich durchaus mit tierischem Protein messen kann. Insbesondere Vegetarier und Veganer werden mit Moringaprotein besser versorgt als mit herkömmlichen pflanzlichen Proteinen.

Im Gegensatz zu anderen Nährstoffen sorgen Proteine dafür, dass bei Nahrungsaufnahme ein Sättigungsgefühl einsetzt. Die Aufnahme von Moringapulver unterstützt ein langanhaltendes Sättigungsgefühl. Moringa Blattpulver ist somit auch ein hervorragendes Nahrungsergänzungsmittel, das nicht nur den Körper mit Proteinen versorgt, sondern auch Diäten besonders gut unterstützt.

Vergleich zwischen Molke Protein und Moringa Protein
Essentielle Aminosäuren
Molke Protein45% aller Aminosäuren
Moringa Protein47% aller Aminosäuren
Branched Chain Aminoacids (BCAA) / weitverzweigte Aminosäuren
Molke Protein23% aller Aminosäuren
Moringa Protein21% aller Aminosäuren

Vitamine and Mineralien in Moringa

Die Hauptnährstoffe von Moringa oleifera sind Proteine, Kohlenhydrate und Fette. Allerdings braucht der Körper auch Stoffe, die die Stoffwechselprozesse unterstützen bzw. überhaupt erst ermöglichen. Dies sind die Vitamine und Mineralien. Die Ernährung deckt häufig nicht den Bedarf an Vitaminen und Mineralien ab, so dass in vielen Fällen durch Pillen nachgebessert wird. Die Gründe für eine Unterversorgung können weit gefächert sein. Einerseits ist es die Fastfood-Lebensweise die uns unterversorgt oder aber auch ein verstärkter Bedarf, der durch intensive körperliche Aktivitäten anfällt.

Moringa Blattpulver bietet auch hier eine hervorragende natürliche Quelle für Nährstoffe. Es sind in Moringa fast alle Vitamine in großer Menge vorhanden. Regelmäßige Aufnahme von Moringa Blattpulver kann auf natürliche Art und Weise synthetische Vitaminpräparate ersetzen. Das Spurenelement Selen ist in großen Mengen in Moringablattpulver erhalten. Zusammen mit Vitamin E kann es seine volle antioxidative Wirkung entfalten.

Besonders Sportler im Mittel- und Hochleistungsbereich verlieren durch intensiven Schweißverlust auch Mineralien, die immer wieder zugeführt werden müssen. Die Mineralien werden auch als Elektrolyte bezeichnet. Insbesondere Magnesiummangel ist für Muskelkrämpfe verantwortlich, aber auch Kalium, Calcium und Natrium sind wichtig für die neuronale Informationsleitung. Dazu kommen noch eine Vielzahl von Spurenelementen, die auch über den Schweiß verstärkt abgegeben werden.

Moringa Blattpulver gleicht bei regelmäßiger Aufnahme auf natürliche Art und Weise diesen Elektrolytmangel aus.

Inhaltsstoffe und Nährwerte von Moringa oleifera
Nährwerte pro 100gr Moringa oleifera Blattpulver
Brennwert (Kcal/KJ)285 / 1193
Protein (g)28,07
Kohlenhydrate (g)38,2
Fett (g)2,3
Ballaststoffe (g)22,8
Mineralien (mg)
Calcium2003
Magnesium368
Phosphor204
Kalium1324
Kupfer0,57
Eisen28,2
Schwefel870
Vitamine in Moringa oleifera Blattpulver (mg)
Vitamin A16,3
Vitamin B12,64
Vitamin B220,5
Vitamin B38,2
Vitamin C17,3
Vitamin E113
Essentielle Aminosäuren in Moringa oleifera Blattpulver (mg)
Arginin (semi-essentiell)1325
Histidin613
Isoleucin825
Leucin1950
Lysin1325
Methionin + Cystein350
Phenylalanin + Tyrosin1388
Threonin1188
Tryptophan425
Valin1063

Biomedizinisch aktive Inhaltsstoffe von Moringa oleifera

Die biomedizinisch wirksamen Inhaltsstoffe in Moringablättern haben dazu geführt, dass Moringa oft medizinische Verwendung gefunden hat. Im Norden Indiens, aber auch in Pakistan und Sri Lanka wird Moringa häufig dann verabreicht wenn Kinder krank werden. Und in der Tat häufen sich auch Berichte aus unseren Breitengraden, die eine positive Wirkung auf die generelle Gesundheit beschreiben. Kinder, die Moringapulver mit ihrem morgendlichen Kakaogetränk zu sich nehmen, werden kaum krank, Hautprobleme werden gelindert, und das generelle Wohlbefinden steigt.

Moringa erhöht den pH-Wert in Körperflüssigkeiten, wirkt also einer Übersäuerung entgegen. In Entwicklungsländern hat die Verabreichung von Moringa Blattpulver zu einer deutlichen Verringerung der Blutarmut bei werdenden Müttern geführt. In der Tat ist der Eisengehalt sehr hoch, so dass die Produktion von Hämoglobin gefördert wird. Blutarmut tritt häufig auch in unseren Breiten bei Frauen auf. Regelmäßige Aufnahme von Moringapulver hat auch hier natürlich positive Auswirkungen.

Antioxidantien in Moringa oleifera

Moringa Blattpulver enthält eine Reihe hochwirksamer Antioxidantien. Genau genommen gibt es keine Pflanze die es hier mit Moringa aufnehmen könnte. Kürzlich wurde die präventive Wirkung gegen Krebs von Epigallocatechingallat, EGCG, in grünem Tee nachgewiesen. Es überrascht schon fast nicht mehr, dass Moringablätter dieses Antioxidans enthalten! Ähnlich ist es mit Zeatin, ein hochwirksames Antioxidans, das in Moringa bei weitem in höchster Konzentration vorliegt. Es spielt als Botenstoffeine wichtige Rolle bei der Versorgung des Körpers mit Vitalstoffen.

Epigallocatechingallat in Moringa oleifera

Epigallocatechingallat Molekül

Es gibt viele wissenschaftliche Abhandlungen, die auch eine positive Wirkung auf die Blutfette inklusive Cholesterin, beschreiben. Die Forschung hat in den letzten Jahren noch zugenommen. Wir können noch auf viele neue Erkenntnisse gespannt sein.